3 Tipps, damit auch Ihre Lieblingswiese sauber bleibt.

Sweeping-Machine_Angsa_1920x1200sa

An sonnigen und warmen Wochenenden besuchen Menschen wieder vermehrt die Parks und Grünanlagen. Doch oft bleibt nach dem Besuch einer Grünfläche der Müll zurück.

Die folgenden 3 Tipps und Tricks tragen dazu bei, dass die Parks der Stadt die Orte der Erholung und Freizeit bleiben, an denen wir alle gerne Zeit verbringen!

1. Verzichten Sie auf Einwegverpackungen
Gerade für ein Picknick im Park oder ein entspanntes Grillen mit Freunden empfiehlt es sich, Dinge vorher in Dosen oder andere wiederverwendbare Verpackungen umzufüllen und wiederverwendbares Geschirr zu verwenden.

2. Vorausplanen
Oft sind Parkbesuche spontan und man muss sich in diesem Fall auf die vorhandenen Mülleimer verlassen. Wenn Sie jedoch einen Parkbesuch planen, sollten Sie sich überlegen, wie viel Müll Sie dort verursachen werden und an vollen Tagen mit überquellenden Mülleimern rechnen.

3. Überfüllen Sie die Mülleimer im Park nicht
Wenn ein Eimer voll ist, sollten Sie nicht noch mehr Müll hineinstopfen. Schließlich reicht ein starker Windstoß und der Müll verteilt sich im ganzen Park.

Sie wollen mehr über Angsa Robotics und unsere Mission erfahren? Dann klicken Sie hier.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Icon:Logo Angsa-Robotics

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu gewährleisten.